Zuverlässig schalten

Like
Bookmark

Höchste Leistungsdichte

Typische Anwendungen des neuen Leistungsschalterantriebs HMC-4 sind Freiluftleistungsschalter (LTB), Kesselschalter (DTB), Generatorleistungsschalter (GCB) und gasisolierte Schaltanlagen (GIS). Sein technologisches Grundprinzip ermöglicht einen sehr kompakten Aufbau des Antriebs. Der HMC-4 bietet höchste Schaltzuverlässigkeit durch neue Designprinzipien wie den Zylinder aus Stahl und Grauguss, eine neue Ventiltechnik, durch Abstreifer geschützte Dichtsysteme, eine getriebelose Pumpeneinheit und einen vereinfachten Federwegschalter. Wartungsfreiheit für 10.000 CO-Schaltungen und gut zugängliche, leicht austauschbare Module führen zu sehr niedrigen Lifecycle-Kosten. Der HMC-4 lässt sich einfach an alle Leistungsschaltertypen adaptieren. Er verfügt über eine Schnittstellenkompatibilität mit dem Vorgängermodell HMB-4 und hat einen nahezu gleichen Bewegungsablauf wie dieser. Dank Letzterem ist ein „alternative drive test“ nach IEC 62271-100 möglich.

 

Vorteile

  • Zuverlässiger Federspeicherantrieb mit modularem Aufbau, wartungsfrei für die ersten 10.000 CO-Schaltungen
  • Extrem kompaktes Design ermöglicht sehr kompakte Leistungsschalter
  • Einfach und schnell an alle Leistungsschalter adaptierbar