Cobot verpackt Cashews: Bei Dan-D Pak arbeiten Roboter & Mensch Hand in Hand

dan-d-pak-referenz-robotik-abb-hero
dan-d-pak-referenz-robotik-abb-hero
Gefällt mir
Bookmark
Intro

Vietnam ist nicht nur bekannt für seine dichten Regenwälder, grünen Reisterrassen und das malerische Mekongdelta. Was viele nicht wissen: Inzwischen hat sich das südostasiatische Land zu einem der führenden Produzenten und Exporteuren von Cashews entwickelt. In der Stadt Bến Cát etwa verpackt Dan-D Pak Lebensmittel und Snacks – darunter auch die beliebten Cashew-Kerne. Dabei setzt das Unternehmen einen Cobot von ABB ein, um sein Personal zu entlasten und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Auf dem Sofa vor dem Fernseher, als Stärkung auf einer Wanderung oder einfach nur so für zwischendurch: Viele greifen gerne zu einer Tüte mit Nüssen. Besonders hoch im Rennen sind bei vielen Konsumenten Cashews. Im Jahr 2020 wurden weltweit rund 4,2 Millionen Tonnen geerntet. Von diesem Trend profitiert auch das Lebensmittelunternehmen Dan-D Pak. In seinem Werk in Bến Cát im Südosten von Vietnam werden tagtäglich tausende Cashew-Nüsse in Beutel und Kartons verpackt.

roboter-dan-d-pak-referenz-robotik-abb

Von 22 auf 35 bis 36 Beutel pro Minute: So stark hat Dan-D Pak die Verpackungsgeschwindigkeit von Cashews mit dem Einsatz des ABB-Cobots gesteigert. Bild: ABB

Bisher wurden die Beutel von den Mitarbeitenden händisch in Kartons gelegt. Eine Ladung mit Nüssen besteht aus zwei Cashew-Beuteln, wobei jeder Beutel knapp ein Kilogramm wiegt. Eine Kiste mit Nüssen bringt elf Kilogramm auf die Waage. Auf Dauer ist diese Arbeit für die Gesundheit der Belegschaft ein Risiko. Nicht nur müssen die Mitarbeitenden die Tüten ständig anheben, sondern diese auch präzise in den Kartons aufeinanderstapeln. Für Dan-D Pak hat die Gesundheit und die Sicherheit höchste Priorität. Entsprechend entschied sich das Unternehmen, den Einpackprozess der Cashew-Beutel zu automatisieren. Im Werk in Vietnam greift nun der kollaborative Roboter GoFa von ABB den Teams unter die Arme. Der Cobot legt die mit Cashew-Nüssen befüllten Beutel ganz mühelos, schnell und präzise in die dafür vorgesehenen Kartons.

Perfektes Zusammenspiel von Mensch und Roboter

In zahlreichen Werken von Dan-D Pak – unter anderem in Vietnam, in den USA und in Kanada – sind bereits FlexPicker-Deltaroboter von ABB im Einsatz. Doch in der Halle in Bến Cát gibt es nur wenig Platz, weshalb sich das Unternehmen für den kompakten Cobot GoFa entschied. Er kann problemlos Seite an Seite mit Menschen arbeiten und benötigt weder Sicherheitszäune noch Umhausungen.

gofa-dan-d-pak-referenz-robotik-abb

GoFa ermöglicht es Dan-D Pak, seine Mitarbeitenden für andere Aufgaben im Werk freizusetzen und so dem Arbeitskräftemangel entgegenzuwirken.

Bevor GoFa an Dan-D Pak ausgeliefert wurde, optimierte das Unternehmen seine Verpackungsanlage. So konnten anstatt 22 Beutel, 35 bis 36 Beutel pro Minute verpackt werden. Allerdings wurde schnell klar, dass ein Roboter notwendig ist, um die Geschwindigkeit weiter zu steigern. Sind die Nüsse sicher im Beutel verschlossen, werden sie über ein Band zum Cobot befördert. Dieser nimmt über einen Sauggreifer jeweils zwei Beutel auf und legt sie im Karton ab. Als die Arbeit noch von Menschen erledigt wurde, konnten sie jeweils nur einen Beutel aufnehmen – und damit 18 Beutel pro Minute verpacken. Neben der gesteigerten Produktivität punktet der Roboter bei Bedarf auch bei anderen Aufgaben. So könnte er auch problemlos umprogrammiert werden, um weitere Produktvariationen zu verpacken. Dadurch hat Dan-D Pak die Möglichkeit, GoFa weiter zu nutzen, wenn das Unternehmen in Zukunft eine breitere Produktpalette anbietet.

Für Dan-D Pak ist der Industrieroboter eine wahre Bereicherung: Er kann nicht nur rund um die Uhr arbeiten und steigert somit die Effizienz des Verpackungsbetriebs, sondern entlastet auch die Teams. Sie haben nun die Möglichkeit, sich in Schulungen weiterzubilden und so andere Aufgaben im Werk zu übernehmen.

Unsere Mitarbeitenden sind gut ausgebildet. Sie werden gut bezahlt, ohne lange arbeiten zu müssen. Wir schulen die Arbeiterinnen und Arbeiter in der Handhabung von Robotern und in der Nutzung der Technologie, so dass sie zu professionellen Technologieanwendern werden. Wir haben gerade ein brandneues Werk gebaut und sind hungrig nach mehr Automatisierung.“

Dan On, der Eigentümer des Werks in Bến Cát

Hungrig nach Automatisierung

Bereits jetzt liebäugelt Dan-D Pak mit weiteren hochmodernen Technologien. Auf lange Sicht sollen Roboter logistische Aufgaben übernehmen. Auch so können Mitarbeitende sich neuen Aufgaben im Betrieb widmen: „Durch den Einsatz von Robotik in der Lebensmittelindustrie haben die Mitarbeitenden auch die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln, indem sie lernen, wie man die Maschinen programmiert und bedient“, ergänzt Dan On.

Unsere Experten

ABB ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen mit einer über 130- jährigen Geschichte. Mit unseren Innovationen, Produkten und Lösungen sind wir einer der zentralen Akteure der Transformation von Gesellschaft und Industrie in eine produktivere und nachhaltigere Zukunft. Unsere Expertenteams beschäftigen sich mit Megatrends wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sowie Fachthemen aus den Bereichen Elektrifizierung, Robotik, Prozessautomation und Antriebstechnik.

obotik-mainimage

Expertenteam Robotik

ABB ist ein führender Anbieter von Industrierobotern und Roboter-Software sowie von Applikationsausrüstung und kompletten Fertigungslösungen.