Größte Effizienz weltweit

Like
Bookmark

Weniger Emissionen auf hoher See

Der Azipod XL erhöht die Treibstoffeffizienz um 20 % im Vergleich zu modernen Wellenantriebssystemen. Das getriebelose, lenkbare Antriebssystem, bei dem der Elektromotor außerhalb des Schiffsrumpfes in einer unter Wasser liegenden Gondel angebracht ist, eignet sich sowohl für Schlepper und ­Offshore-Konstruktionsschiffe als auch für Fähren und LNG-Tanker. Als neuestes Modell des marktführenden elektrischen Schiffsantriebs von ABB verfügt der Azipod XL über ein richtungsweisendes Düsensystem, das den Wasserzufluss in den Propellern beschleunigt und so den Schub erhöht. Zusätzlich senkt das neu konzipierte Strahlruder den Wasserwiderstand. Bereits bei niedriger Geschwindigkeit wird eine hohe Schubkraft erreicht, während auch bei höherer Geschwindigkeit gute Leistungsmerkmale gewährleistet sind. Zudem ermöglicht der Azipod XL eine umfassende Überwachung des Anlagenzustands. Die Antriebe werden im integrierten Marine-Operations-Zentrum von ABB mittels Internettechniken überwacht – ein Beispiel für eine zeitgemäße Umsetzung der Industrie-4.0-Konzepte. So werden zurzeit weltweit die Geräte- und Leistungsparameter von über 600 Schiffen kontinuierlich kontrolliert.

 

Vorteile

  • Branchenstandard für die Schiffs­industrie
  • Steigerung der Effizienz durch neuartiges Düsensystem
  • Reduzierung des CO2-Ausstoßes
  • Steuerung und Antrieb in einem für eine Vielzahl an Schiffstypen