Per App zum richtigen Zählerschrank

Like
Bookmark

Früher häufig nur der Ort für Stromzähler, dient er heute oft als wichtige Kommunikationszentrale – der Zählerschrank. Die Anforderungen an ihn sind vielfältig; entsprechend groß ist die Auswahl an Bauarten und Konfigurationen. Elektrogroßhändlern, Installateuren und auch Privatpersonen hilft bei der Identifikation des richtigen Zählerschranks die EDS Zählerplatz App von Striebel & John.

Wer ein Haus baut, muss viele Entscheidungen treffen: Welche Lichtschalter und Steckdosen kommen ins Wohnzimmer? Wo sitzt die Steuerung der Haustechnik? Installieren wir eine Photovoltaikanlage auf dem Dach? Welche Farbe soll die neue Küche haben? Bauherren, Architekten und Handwerker sammeln Informationen und vergleichen Produkte für das zukünftige Traumhaus. Das kostet nicht nur Zeit, sondern häufig auch Nerven. Gut, dass es digitale Anwendungen gibt, die einige dieser Entscheidungen erleichtern. Die kostenlose EDS Zählerplatz App der ABB-Tochter  Striebel & John ist so eine.

Immer schnelle Informationen

Das Ziel der EDS Zählerplatz App: den richtigen Zählerschrank für das jeweilige Versorgungsgebiet und die verschiedenen Anwendungen finden. Vor allem der Netzbetreiber und dessen technische Anschlussbedingungen bestimmen die infrage kommenden Produkte. Vorbei sind die Zeiten, in denen der Elektroinstallateur Kataloge wälzen musste, um dem Bauherren den passenden Zählerschrank vorzuschlagen. Mit der EDS Zählerplatz App auf dem Smartphone oder Tablet lässt sich der passende Zählerschrank direkt auf der Baustelle finden. Alternativ kann der Nutzer im Büro mit der Web-App auf der Internetseite von Striebel & John den richtigen Schrank identifizieren.

In vier Schritten zum Ziel

Die Bedienung der App ist intuitiv; der zukünftige Zählerschrank wird mit nur vier Klicks ausgewählt. Als Erstes erkennt die App den Standort des Zählerplatzes automatisch per GPS. Alternativ kann der Nutzer Postleitzahl oder Ort manuell eingeben. Im zweiten Schritt zeigt die App den zuständigen Netzbetreiber und mögliche Zählerschrank-Ausführungen an, unter denen der Nutzer auswählt. Als Drittes bestimmt der Kunde die Anzahl der Zählerplätze und zusätzliche Elemente wie Kommunikationsfeld, Verteilerfeld, Tarifschaltgerät oder Reserveplatz. Zudem können spezielle Anwendungen wie eine Wärmepumpe oder eine Photovoltaikanlage berücksichtigt werden. Im vierten Schritt wählt der Nutzer aus den als passend identifizierten Zählerschränken einfach denjenigen aus, der nach Bauform und Maßen am besten zu seinen Anforderungen passt.

Im Online-Shop des Großhandels

Einen besonderen Service stellt die jetzt eingeführte Online-Shop-Variante der App dar: Elektrogroßhändler können die EDS Zählerplatz Web-App kostenlos in ihren Online-Shop integrieren. Die Anmeldung zur Web-App-Partnerschaft erfolgt online; die Anbindung zum Online-Shop ist einfach zu konfigurieren. Die von den Kunden über die App ausgewählten Produkte werden direkt in den Bestellprozess des Shops übergeben. Einer der ersten Partner, die die Anwendung bereits einsetzen, ist die Sonepar Deutschland GmbH.