IKEA Spanien: Energieeffiziente Klimaanlagen

ikea-referenz-antriebstechnik-abb-hero
ikea-referenz-antriebstechnik-abb-hero
Like
Bookmark
Intro

IKEA ist mit mehr als 276 Einrichtungshäusern in Europa und über 459 Einrichtungshäusern weltweit eines der führenden Möbel- und Einrichtungsunternehmen. Doch ist Größe für IKEA nicht alles. Das Unternehmen hat eine klare Mission: es will einen positiven Einfluss auf die Menschen und den Planeten nehmen. Dank ABB kann IKEA in zwei der größten Einrichtungshäuser die CO2-Emissionen um schätzungsweise 425 Tonnen pro Jahr reduzieren.

Nachhaltigkeit als Teil der Marken-DNA

Für IKEA ist Nachhaltigkeit eine der wichtigsten Triebfedern für Innovation und Wachstum. In diesem Zusammenhang und neben dem Engagement für erneuerbare Energien installiert IKEA energieeffiziente Klimaanlagen, die mit ABB-Technologie optimiert wurden. In zwei seiner größten Einrichtungshäuser in Spanien, in San Sebastián de los Reyes und Alcorcón, mit einer Gesamtfläche von rund 80.000 Quadratmetern, hat sich IKEA für Klimaanlagen entschieden, die mit den ABB-Frequenzumrichtern ACH580 und ACH550 ausgestattet sind.

Insgesamt lieferte ABB 15 ACH580 Frequenzumrichter mit geringem Oberschwingungsgehalt für diese Systeme sowie ein komplettes Paket von Standard-Frequenzumrichtern ACH580 und ACH550 mit einer Gesamtleistung von 600 kW. Der ACH580 zeichnet sich durch seine Fähigkeit aus, die Luftqualität sowohl in normalen als auch in kritischen Situationen auf möglichst energieeffiziente und kostengünstige Weise zu gewährleisten.

Der Einsatz von ABB-Frequenzumrichtern steigert die Energieeffizienz des Systems um schätzungsweise 25 Prozent. Das entspricht einer jährlichen Reduzierung von etwa 425 Tonnen CO2-Emissionen oder dem jährlichen Ausstoß von 95 Fahrzeugen mit Benzinmotor.

klimabilanz-ikea-referenz-antriebstechnik-abb

Die Verbesserung der Klimabilanz zählt zu den Grundpfeilern der Nachhaltigkeitsstrategie von IKEA.

Gemeinsame Nachhaltigkeitsziele

Die Verbesserung der Klimabilanz zählt zu den Grundpfeilern der Nachhaltigkeitsstrategie von IKEA. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, die Emissionen bis 2030 um 80 Prozent zu reduzieren. Seit 2010 hat IKEA Ibérica ihren Energieverbrauch um 37 Prozent senken können. ABB wiederum hat sich verpflichtet, Kunden auf der ganzen Welt dabei zu unterstützen, ihre CO2-Emissionen im Zuge der Förderung einer kohlenstoffarmen Gesellschaft um mindestens 100 Megatonnen zu verringern, was dem jährlichen Ausstoß von 30 Millionen Fahrzeugen mit Benzinmotor entspricht.

„IKEA steht weltweit für Nachhaltigkeit und wir sind bestrebt, die Klimaauswirkungen unserer Unternehmen zu minimieren. Die Umsetzung von Energieeffizienzlösungen ist ein grundlegendes und wichtiges Element für den Ausbau unserer Geschäftsaktivitäten und die Verringerung unserer CO2-Emissionen. Diese Lösungen helfen uns dabei, unseren Verbrauch zu reduzieren und energieeffizienter zu werden. Und das bringt uns unserem Ziel, bis 2030 ein zu 100 Prozent kreislauforientiertes Unternehmen zu werden, ein Stück näher.“

Qi Kai Sheng, Leiter des Bereichs Kreislaufwirtschaft und Klimawandel in der Abteilung Nachhaltigkeit von IKEA Ibérica.

Für Juan Bachiller, Lead Business Manager von ABB in Spanien, ist die Anwendung bei IKEA Spanien einer von vielen kleinen Schritten in eine nachhalte, verantwortungsvolle Zukunft. Er ist überzeugt davon, dass Energieeffizienz dazu beitragen kann, 40 Prozent der im Pariser Abkommen festgelegten Emissionsreduktionsziele zu erreichen. Maßnahmen wie die Verbesserung der HLK-Systeme bei den beiden IKEA Einrichtungshäusern sind wesentliche Schritte in Richtung einer ökologisch nachhaltigeren Gesellschaft.

Unsere Experten

ABB ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen mit einer über 130-jährigen Geschichte. Mit unseren Innovationen, Produkten und Lösungen sind wir einer der zentralen Akteure der Transformation von Gesellschaft und Industrie in eine produktivere und nachhaltigere Zukunft. Unsere Expertenteams beschäftigen sich mit Megatrends wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sowie Fachthemen aus den Bereichen Elektrifizierung, Robotik, Prozessautomation und Antriebstechnik.

Expertenteam Elektrifizierung

ABB ist im Bereich Elektrifizierung umfassend aufgestellt. Wir machen Elektrifizierung sicherer und smarter und bieten die komplette Wertschöpfungskette aus einer Hand.