ABB auf der ACHEMA 2024

Gefällt mir
Bookmark

Die Herausforderungen der Prozessindustrie sind groß – ABB hat die passenden Lösungen, um die Branche erfolgreich in die Zukunft zu führen. Innovation all around you: Auf der ACHEMA 2024 stellen wir vom 10. bis 14. Juni 2024 smarte, zuverlässige und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen vor, die Unternehmen helfen, ihre Produktivität, Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Grünes Wachstum, innovative Produktionskonzepte, nachhaltige Wasserstoffwirtschaft: Für die spannendsten Zukunftsvisionen ist die Prozessindustrie der Enabler. Ob Chemie & Biotech, Pharma & Life Science oder Food & Beverage – auf der ACHEMA 2024 trifft sich die Branche, um fundierte Einblicke in die wichtigsten Innovationstreiber zu erhalten.

Innovationen von ABB befähigen Betreiber aus allen Bereichen der Prozessindustrie schon heute dazu, ihre Prozesse zukunftsfähig zu machen. Unsere Produkte und Dienstleistungen für sämtliche Produktionsumgebungen, intelligente Services und tiefgreifendes Branchen-Know-how sind der Schlüssel für

  • eine grüne Wasserstoffwirtschaft
  • Elektrifizierung und Dekarbonisierung
  • optimierte Produktivität
  • effiziente Antriebstechnik
  • Sicherheit und Genauigkeit in der Verfahrenstechnik
  • sichere Produktion in Ex-Zonen

Das Leitsystem für die Prozessautomation der Zukunft

Mit über 40 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Optimierung von Prozessleitsystemen (PLS) ist ABB heute globale Marktführerin. Diese Position behaupten wir, indem wir die Investitionen unserer Kunden schützen und gleichzeitig fortlaufend neue Funktionen bereitstellen. Das Leitsystem von morgen wird in den kommenden Jahrzehnten die Innovation im Interesse der Hersteller beschleunigen. ABB Ability System 800xA 6.2 ist die neueste Version unseres PLS. Als Grundlage für die digitale Transformation ermöglicht es

  • Eine nachhaltigere Produktion
  • Wettbewerbsfähige, agile und innovative Betriebe
  • Größte Offenheit und Flexibilität

Wasserstoffwirtschaft als Motor der Dekarbonisierung

ABB bietet innovative Stromversorgung, technische Unterstützung und branchenspezifisches Know-how, um Anwender beim Aufbau von Elektrolyseuren zu unterstützen, die alle Anforderungen erfüllen. Unsere kosteneffizienten, skalierbaren und zuverlässigen Systeme für die Stromversorgung sind auf die wichtigsten Herausforderungen bei der Herstellung von grünem Wasserstoff ausgerichtet. In enger Abstimmung mit Kunden entstehen so die besten Lösungen für jede Anwendung.

Maximale Produktivität und Genauigkeit in Formulierungs- und Mischungsprozessen

ABB Blending and Formulation steht für maßgeschneiderte Lösungen, Prozessmodule und Leitsysteme für Formulierungs- und Mischanlagen weltweit. Das Leistungsspektrum umfasst den Bau schlüsselfertiger Produktionsanlagen, Verfahrenstechnik, Konstruktion und die Installation und Inbetriebnahme von Prozessautomation und Prozessleitsystemen. Unser Fachwissen umfasst die Formulierung und Batch-Produktion und ermöglicht Kunden, die Effizienz und Genauigkeit aller Formulierungs- und Mischanlagen zu optimieren.

Mit über 70 Jahren Erfahrung in Greenfield- und Brownfield-Anlagen verfügt ABB Blending and Formulation über vollständig integrierte Prozesslösungen, die die Konstruktion, Modernisierung, Installation und Inbetriebnahme automatisierter Anlagen zur Optimierung der Produktion und Steigerung der Anlageneffizienz umfassen.

Effizienzoptimierung im Brownfield

Die Dekarbonisierung und Elektrifizierung verschiedener Bereiche der Prozessindustrie stellen einen tiefgreifenden Wandel dar. Ökonomische und ökologische Nachhaltigkeit erfordern dabei, dass möglichst viele Bestandsanlagen modernisiert und optimiert werden. Dabei ist das Ziel der CO2-Neutralität bis 2050 nicht der einzige Druck, dem die Industrie von Kunden, Politik und der Gesellschaft ausgesetzt ist. Betreiber müssen auch strengere Umwelt- und Sicherheitsvorschriften einhalten und gleichzeitig ihre Umsätze weiter steigern, neue Ansätze für chemische Prozesse entwickeln und zur Kreislaufwirtschaft beitragen.

ABB arbeitet mit Chemieunternehmen zusammen, um intelligente Technologien zu implementieren, die es den Betreibern ermöglichen, behördliche Vorschriften zu erfüllen, die Energieeffizienz zu verbessern und den Weg zu neuen Produktionsweisen zu gehen – einschließlich der Abkehr von fossilen Brennstoffen.

Gasanalyse für Sicherheit und Produktivität

Auf der Produktebene stellt ABB auf der ACHEMA das Modell GLA533-NG von Sensi+ vor: ein kompaktes Gasanalysegerät, das gleichzeitig mehrere Gasverunreinigungen in Echtzeit in komplexen und zeitlich variierenden Erdgasströmen nachweist. Der Erdgasanalysator basiert auf einer einzigartigen Technologie mit abstimmbaren Diodenlasern (TDL), die als Off-Axis Integrated Cavity Output Spectroscopy (OA-ICOS™) bezeichnet wird. Sensi+ bietet Anwendern kontinuierliche Messungen von Schwefelwasserstoff (H₂S), Kohlendioxid (CO₂) und Wasser (H₂O), die sowohl ein Sicherheits- als auch ein Integritätsrisiko für Pipelines darstellen.

Sensi+ ist nicht nur ein unverzichtbares Werkzeug für die Messung von Erdgas für den eichpflichtigen Verkehr, die Einhaltung von Tarifen und die Prozessüberwachung, sondern schützt auch Erdgaspipelines, Speicheranlagen und andere unternehmenskritische Anlagen.

Niederspannungsmotoren für explosionsgefährdete Bereiche

In extremen Arbeitsumgebungen der Prozessindustrie spielt der Explosionsschutz eine besondere Rolle. Niederspannungsmotoren mit Ex-Schutz von ABB sind eine sichere Wahl für explosionsgefährdete Bereiche. Sie sind so konstruiert, dass sie dem durch eine innere Explosion verursachten Druck standhalten, ohne Schaden zu nehmen, und eine Flammenausbreitung außerhalb des Gehäuses verhindern.

Explosionsgeschützte Motoren basieren auf zuverlässigen Konstruktionen und bieten eine hohe Produktivität unter anspruchsvollen Bedingungen. Unsere explosionsgeschützten Motoren vereinen die Vorteile von Sicherheit, hoher Effizienz und Nachhaltigkeit. Sie sind für den zuverlässigen Betrieb in rauen Umgebungen wie extremen Temperaturen, korrosivem Staub und Feuchtigkeit ausgelegt.

Zuverlässige Gasanalyse in explosionsgefährdeten Umgebungen

Auch die kompakte EL3060-Serie ist speziell für explosionsgefährdete Bereiche konzipiert. Der Gasanalysator besteht aus einer druckfest gekapselten Steuereinheit, die auch einen Analysator enthalten kann. Mit den skalierbaren digitalen Lösungen von ABB Ability™ wird die Wartung erleichtert: Dynamische QR-Codes dienen zur einfachen Übertragung aller relevanten Diagnoseinformationen für eine schnellere Fehlersuche und Reparatur. Außerdem ermöglichen Remote-Assistance-Lösungen einen fachkundigen On-Demand-Service mit Ferndiagnose und -unterstützung.

Höchste Produktqualität durch kontinuierliche Wasseranalyse

Die Fähigkeit, die Wasserqualität kontinuierlich und genau zu messen, ist eine zentrale Voraussetzung für viele Prozesse. Das bewährte Angebot an Wasseranalyselösungen von ABB liefert Echtzeitdaten zu den Prozessbedingungen, die zur Verbesserung der Effizienz, zur Leistungssteigerung und zur Sicherung der Qualität dienen.

Die Dekarbonisierung industrieller Heizungsanwendungen startet jetzt

Der weltweite Energieverbrauch wird in den nächsten Jahrzehnten weiter ansteigen. Die Senkung des Energieverbrauchs in sehr energieintensiven Bereichen wie dem industriellen Heizen ist ein entscheidender Faktor auf dem Weg zu einer kohlenstoffarmen und nachhaltigen Zukunft. Für eine präzise Wärmeregelung, die zu einer besseren Nutzung der Rohstoffe und einem geringeren Energieverbrauch führt, hat ABB den Thyristor-Leistungssteller DCT880 entwickelt. Dank der sehr genauen Temperaturregelung können Produktionsprozesse optimal gesteuert werden und verbrauchen dabei weniger Energie. Kommen dann noch erneuerbare Energien zum Einsatz, ist das ein weiterer Pluspunkt.

Effiziente Antriebstechnik für alle Industrien

ABB bietet Antriebstechnik-Pakete mit hoher Energieeffizienz. Durch die Kombination von IE5-Synchronreluktanzmotoren (SynRM) mit Frequenzumrichtern für alle Anforderungen in der Prozessindustrie können Betreiber ihre Leistung steigern – sie sparen Energie und Kosten und erhöhen gleichzeitig die Produktivität. Speziell für die Öl- & Gasindustrie, die Chemieindustrie oder die Holzverarbeitung eignet sich der neue IE5-SynRM mit erhöhter Sicherheit. Mit diesem Motor, der bis zu 40 Prozent weniger Energieverluste gegenüber einem gängigen IE3-Motor aufweist, können für explosionsgefährdete Bereiche jetzt erstmals Sicherheit und höchste Energieeffizienz gleichzeitig gewährleistet werden.

Die Prozessindustrie auf dem Weg in die Zukunft

Die Prozessindustrie ist ein globales Wettbewerbsumfeld, in dem Unternehmen zahlreiche Faktoren berücksichtigen müssen, um nachhaltig erfolgreich zu sein. Produkte und Services von ABB unterstützen Betreiber industrieller Produktionsanlagen in ihren Kernprozessen, indem sie die Effizienz erhöhen, die Produktivität maximieren und kompromisslose Sicherheit über alle Bereiche hinweg gewährleisten.

Auf der ACHEMA 2024 stellen wir das gesamte Leistungsspektrum für die Prozessindustrie vor – in Halle 11.1. am Stand E 62 ebenso wie in zahlreichen Sessions im Kongressbereich, auf dem Forschung, Entwicklung und Anwendung zusammenkommen, um über neue technische Entwicklungen und aktuelle Herausforderungen zu diskutieren. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Messeticket!