prozessautomation hero

Expertenteam Prozessautomation

Der Geschäftsbereich Prozessautomation von ABB ist führend in der Automatisierung, Elektrifizierung und Digitalisierung sowohl für die Prozessindustrie als auch für hybride Industrien. Wir bedienen unsere Kunden mit einem breiten Portfolio an Produkten, Systemen und Lösungen, darunter unser weltweit als Nr. 1 anerkanntes Prozessleitsystem, Software und Lifecycle-Services, branchenspezifische Produkte sowie Angebote für Mess- und Analysentechnik, Marine und Turbolader. Als globale Nummer 2 auf dem Markt bauen wir auf unser fundiertes Fachwissen, unser vielfältiges Team und unsere globale Präsenz. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, unseren Kunden zu helfen, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, ihre Kapitalrendite zu verbessern und einen sicheren, intelligenten und nachhaltigen Betrieb zu führen. go.abb/prozessautomation

Christine Lindenau

Christine Lindenau

Expertin für Prozessautomation

Expertin für Prozessautomation Christine Lindenau ist seit 2019 bei ABB und beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit dem Thema Prozessautomation.

Martin Schiefer

Martin Schiefer ist seit 1993 bei ABB und beschäftigt sich unter anderem mit nachhaltiger Schifffahrt.

Steffen Kopsch

Steffen Kopsch ist seit 1991 bei ABB und beschäftigt sich unter anderem intensiv mit Prüfstandssystemen in der Industrie und Wissenschaft.

Petranovic, Ricard

Dr. Ricard Petranovic

Dr. Ricard Petranovic ist Principal Technical Consultant CO2 Solutions und seit 15 Jahren bei ABB. Er beschäftigt sich unter anderem mit den Themen Isolationskoordination, Systemstudien elektrischer Netze und Energiemanagementsysteme.

Axel Haller

Axel Haller ist Global Segment Manager Chemical und Pharma bei ABB Process Automation und Vorsitzender des ZVEI Arbeitskreises Modular Automation. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich Leitsysteme, Manufacturing Execution Systems und Anwendungen.

Felix Schäufler

Experte für Papierprüfgeräte

Felix Schäufler ist seit 2020 bei ABB und beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit dem Thema Papierprüfung.

Cornelia Huber von ABB Porträtbild

Cornelia Huber

Cornelia Huber ist global für die Kommunikation und das Marketing des ABB-Geschäftsbereichs Instrumentierung innerhalb der Division Mess- und Analysentechnik zuständig. Sie beschäftigt sich v.a. mit den Themen Innovation, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz über alle Industrien hinweg.

Kalevi Tervo

Dr. Kalevi Tervo ist Corporate Executive Engineer. Es ist seit 2011 Teil der ABB und leitet ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt zur Entwicklung effizienter, nachhaltiger und intelligenter Schifffahrtslösungen.

ABB Mona Wendlandt - Expertin für Prozessindustrie

Mona Wendlandt

Mona Wendlandt hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Prozessautomation, und beschäftigt sich Themen der Metall-, Papier- und Zellstoffindustrie, der Bergbau- und Zementindustrie, der Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie der Digitalisierung in der Prozessindustrie.

Profilbild Dr. Sleman Saliba

Sleman Saliba

Dr. Sleman Saliba ist seit 2008 bei ABB und verantwortlich für den Bereich Energiemanagement und -optimierung.

Artikel des Expertenteams

Energie­­effizienz­­gesetz: Jetzt ist Zeit, zu handeln

Inhalt

Energieeffizienz wird verbindlich: Mit dem Energieeffizienzgesetz gelten jetzt verpflichtende Vorgaben zur Messung des Energieverbrauchs von Unternehmen und zur Steigerung der Effizienz. Industrielle Großverbraucher haben nur noch wenige Monate, um die Maßnahmen umzusetzen. Was fordert das Gesetz und was müssen Unternehmen jetzt tun?

Bookmark

ABB war auf der ACHEMA 2024

Bookmark

BASF setzt nach erfolgreichem Ether­net-APL-Test auf ABB für neue Produktions­anlagen

Inhalt

BASF geht neue Wege und plant erstmalig den Einsatz von Ethernet-APL in einer neuen Produktionsanlage in Europa. Dabei wurde ABB wurde mit der Lieferung des Prozessleitsystems (DCS) beauftragt.

Bookmark

Hoch­effiziente Kraftwerks­anlage: ABB und Salzburg AG in gemein­samer Mission

Inhalt

Das österreichisches Energieunternehmen Salzburg AG ist für nachhaltige Energielösungen bekannt. Dort hat ABB ein wesentliches Upgrade des Gasturbinenleitsystems im Heizkraftwerk HKW Mitte durchgeführt, das zur Steigerung von Produktivität und Zuverlässigkeit führte.

Bookmark

Trondheim: Auf dem Weg zur klimapositiven Stadt

Inhalt

Städte sind für etwa drei Viertel der globalen CO2-Emissionen verantwortlich. In puncto Energiewende geht die norwegische Stadt Trondheim im Rahmen eines EU-Projekts mit gutem Beispiel voran. 

Bookmark

Sauberes Trinkwasser für alle? Abwasseraufbereitung als Schlüssel zum Erfolg

Inhalt

Wasser ist eine endliche Ressource. Sie wird knapp. Nach Angaben der Vereinten Nationen haben derzeit 2,2 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Und mehr als 4,2 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sanitären Anlagen. Entsprechend hat die Weltorganisation ehrgeizige Zielvorgaben definiert, die dem Wassermangel entgegenwirken sollen. Doch um die UN-Ziele zu erreichen, müssen die Kapazitäten für die weltweite Abwasseraufbereitung um 8,56 Milliarden Kubikmeter pro Jahr erhöht werden! Laut einer von ABB in Auftrag gegebenen Studie gelingt dies nur, wenn bis 2030 jedes Jahr 469 zusätzliche Aufbereitungsanlagen in Betrieb genommen werden.

Bookmark

Stromkosten bei der Produktion von grünem Wasserstoff um bis zu 20% senken

Inhalt

Wasserstoff gilt als ein wichtiger Baustein für die Dekarbonisierung der Industrie und als präferierter Energieträger für eine kohlenstoffarme Zukunft. Doch ist die Produktion von grünem Wasserstoff noch recht energieintensiv. Hier hat ABB jetzt eine smarte Lösung: Das Energiemanagementsystem ABB Ability™ OPTIMAX® ermöglicht es Wasserstoffproduzenten, die Produktionskosten um bis zu 20% zu reduzieren.

Bookmark

Effizienz über Grenzen hinweg

Inhalt

Der Inn bildet einen Teil der Grenze zwischen Österreich und Deutschland – und beide Länder nutzen den Fluss, um nachhaltige Energie zu gewinnen.

Bookmark

Wasser­stoff­betriebene Container­schiffe mit ABB Antriebs­lösung

Inhalt

Die Samskip Group wird zwei wasserstoffbetriebene Containerschiffe bauen. ABB liefert dafür eine Komplettlösung für Stromversorgung, Antrieb und Automatisierung.

Bookmark

Grüne Welle auf hoher See: Studie be­stätigt Umwelt­vorteile von DFE+-Antrieb

Inhalt

Was sind die Vorteile für Eigentümer von Flüssigerdgas (LNG)-Tankern wenn sie die neue Dual Fuel, Electric+ (DFE+)-Lösung nutzen? Exakt mit dieser Frage hat sich DNV beschäftigt. DNV, früher als Det Norske Veritas bekannt, ist eine globale Beratungs- und Klassifikationsgesellschaft, die sich auf maritime Anwendungen, Öl- und Gasindustrie oder erneuerbare Energien konzentriert. Sie bietet Dienstleistungen wie […]

Bookmark

CO2 Ausstoß: Schiff­fahrt kann Aus­wirkung von ABB-Lösungen per Emissions-Rechner simulieren

Inhalt

ABB hat ein innovatives digitales Instrument entwickelt, das Schiffseignern, Betreibern und Konstrukteuren die Möglichkeit bietet, den Einfluss verschiedener ABB-Technologien auf die Schiffsemissionen zu errechnen. Dies geschieht im Vergleich zu anderen Lösungen und in Szenarien, die vom Anwender definiert werden können. 

Bookmark

Elektrisch, digital & vernetzt: Mit Onboard DC Grid fit für Shipping 4.0

Inhalt

Die Bedeutung von Gleichstrom in der Schifffahrtsindustrie nimmt zu. Shipping 4.0 ist elektrisch, digital und vernetzt. 

Bookmark

ABB Dynafin: Walflossen als Vorbild für nachhaltige Schifffahrt

Inhalt

Die Schifffahrt ist für fast drei Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich. ABB hat ein revolutionäres Antriebskonzept entwickelt, das eine deutlich effizientere und nachhaltigere Schifffahrt verspricht.

Bookmark

Emissionsfreie Schifffahrt: Lissabon bei Klimaneutralität auf Kurs 

Inhalt

Von Lissabon aus starteten einst Entdecker wie Vasco da Gama ihre epischen Reisen. Heute nutzen täglich nutzen tausende von Pendlern die Fähren des Tejos. Doch Dieselfähren passen nicht zum Image als „European Green Capital 2020“. Deshalb hat ABB nun das erste von zehn emissionsfreien Schiffe an den Start gebracht. 

Bookmark

Emissionsfreie Schifffahrt: Mit Flüssigsalzreaktoren in die maritime Zukunft

Inhalt

Als der norwegische Schiffbauer und Konstrukteur Ulstein im April 2022 ein Konzept für eine wirklich nachhaltige, emissionsfreie maritime Zukunft vorstellte, klangen die Details wie ein Aprilscherz: Die ULSTEIN THOR, ein 149m langes 3R-Schiffskonzept (Replenishment, Research & Rescue), versprach dank eines Thorium-Flüssigsalzreaktor (MSR) einen komplett emissionsfreien Betrieb. THOR ist ein Schiff, das nie aufgetankt werden muss und die maritime Industrie revolutionieren könnte. Das schnittige Schiff, das auch in einem James-Bond-Film eine gute Figur machen würde, verfügt über Hubschrauberlandeplätze, Rettungsausleger, Arbeitsboote, autonome Oberflächenfahrzeuge und Flugdrohnen, Kräne, Labore und eine Vortragshalle.

Bookmark

Nachhaltig & effizient: ABB & Wallenius Marine starten Flotten­­unterstützungs­­zentrum für Schiffe

Inhalt

ABB und die Reederei Wallenius Marine gehen mit OVERSEA neue Wege in der Schifffahrt: OVERSEA ist das erste Angebot in der maritimen Industrie, das digitale Services mit einem physischen Flottenunterstützungszentrum kombiniert und als Gesamtlösung anbietet. Die beiden Unternehmen haben OVERSEA mit dem Ziel entwickelt, Schiffseignern und -betreibern bei ihren Bestrebungen zu unterstützen, die Effizienz und Nachhaltigkeit ihres Schiffsbetriebs zu verbessern.

Bookmark

Prüfstandssysteme in Wirtschaft & Wissenschaft

Inhalt

ABB ist als einer der führenden Technologieunternehmen weltweit bekannt dafür, mit innovativen Produkten und maßgeschneiderten Lösungen den jeweiligen Kunden zu helfen, ihr Kerngeschäft besser, nachhaltiger und effizienter zu betreiben.

Bookmark

CO2-Reporting leicht gemacht mit ABB CO2 Solutions

Inhalt

Damit Unternehmen glaubwürdig Nachhaltigkeitsstrategien kommunizieren können, müssen transparente und prüfungssichere Daten vorgelegt werden.

Bookmark

Tin Lizzie: Was die Chemische Industrie von Fords Model T lernen kann

Inhalt

Automatisierung ist der Schlüssel für erfolgreiche Produktion mit hohen Durchsätzen. In einem immer dynamischeren Markt braucht es heute jedoch mehr. Um das Scale-up zu beschleunigen, Anlagen flexibler zu gestalten und schneller auf Kundenanforderungen zu reagieren, entdeckt die chemische Industrie die Modularisierung.

Bookmark

Automatische Papierprüfung: Weniger Energie, bessere Qualität

Inhalt

Die digitale Transformation steckt bei vielen Unternehmen noch in den Kinderschuhen. Eine Umfrage des Marktforschungsunternehmens Yougov hat ergeben, dass nur weniger als ein Viertel der befragten Unternehmen die Digitalisierung ihrer Produktion bereits auf den Weg gebracht haben.

Bookmark

Warum Messtechnik entscheidend ist für mehr Nachhaltigkeit

Inhalt

„Was man nicht messen kann, kann man nicht lenken“ – und auch nicht verbessern. Wie soll man, ohne den Status Quo zu kennen, Prozessleistungen optimieren? Moderne Messtechnik bildet die Grundlage für die digitale Transformation der Industrie und mehr Nachhaltigkeit.

Bookmark

Bessere Entscheidungen beim Schiffsbetrieb: mit ABB Ability™ Marine Pilot auf Zukunftskurs

Inhalt

Die ABB Marine Pilot-Lösungen ergänzen menschliche Stärken und ermöglichen Seeleuten eine bessere Lagebeurteilung, einen einfacheren, sichereren und effizienteren Betrieb sowie eine vorhersehbare, konsistente Steuerung des Schiffs.

Bookmark

ABB-Förder­technologie steigert Energie­effizienz im LKAB-Unter­tage­berg­werk

Inhalt

Das schwedische Bergbauunternehmen LKAB hat ABB den Auftrag erteilt, zwei getriebelose Bandantriebe zu installieren und in das bestehende Förderbandsystem zu integrieren.

Bookmark

Automatisierung bei Brauereien: Zwischen Tradition & Hightech

Inhalt

In den letzten zehn Jahren ist der Bierverkauf um satte 7,4% gesunken.Wer wettbewerbsfähig bleiben und sich im Verdrängungsgeschäft behaupten will, muss effizienter und günstiger produzieren.

Bookmark

Metallindustrie: ABB zeigte auf der METEC 2023 das Tundish EMS (Elektromagnetischen Rührer für Stranggußanlagen)

Inhalt

Mit über 100 Jahren Erfahrung in der Metallindustrie konnte ABB auf der METEC 2023 mit umfassender Expertise aufwarten. Dort haben wir ein umfangreiches Angebot an Produkten, Dienstleistungen und Komplettlösungen für Produktivitäts-, Qualitäts-, Sicherheits- und Kosteneffizienzsteigerungen in der Eisen-, Stahl- und Aluminiumherstellung gezeigt. Unter anderem konnten wir auf der METEC  auch das kürzlich eingeführte Tundish EMS vorstellen, eine neue Technologielösung für Knüppel- und Blockguss, die eine genaue, homogene und stabile Steuerung der Stahltemperatur im Tundish ermöglicht. Als Partner arbeitet wir eng mit Metallunternehmen in jedem Schritt des Prozesses zusammen, sei es in der Eisen- oder Stahlherstellung, beim Warmwalzen, Kaltwalzen oder in den Verarbeitungslinien. 

Bookmark

Nachhaltigkeit in der Modeindustrie

Inhalt

Renewcell ist ein Technologieunternehmen, das sich auf das Recycling von Textilien spezialisiert hat. Mit Hilfe von ABB-Technologie baut es nun die weltweit erste kommerzielle Recyclinganlage für Zellulosetextilien.

Bookmark

Verteilt, dekarbonisiert und digital

Inhalt

Unternehmen benötigen eine krisensichere Energieversorgung, die gleichermaßen umweltfreundlich wie bezahlbar ist. Viele von ihnen investieren deshalb in regenerative Energien und produzieren ihren Strom einfach selbst. Experten zufolge sollen die kleinen, dezentralen Stromerzeugungseinheiten schon bald den Energiemarkt dominieren – mit weitreichenden Folgen für das Energiemanagement.

Bookmark
Weitere Expertenteams